STIMME – BEWEGUNG

Publikationen

Fachzeitschriften

Learning to Sing vs „Regietheater“

Vortrag bei „The 2nd International Conference of Dalcroze Studies
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien“

publiziert in: Le Rythme, Jg. 2016, Seite 92-99, Fédération Internationale des Enseignants de Rythmique, Genève

Learning to Sing vs RegietheaterHerunterladen

Das Sehen der Lieder
in VOX HUMANA Fachzeitschrift für Gesangspädagogik
ISSN 1861-065X, Potsdam 02.2016, S. 16 – 19

Das Sehen der LiederHerunterladen

Stimmbildung durch Stimmimprovisation. Wie Körper und Stimme zusammen lernen
in: „Improvisation“ Reflexionen und Praxismodelle aus Elementarer Musikpädagogik und Rhythmik
ConBrio Fachbuch · Band 18 2014, 368 Seiten, ISBN: 978-3-940768-48-3, S. 161-179

Stimmbildung durch Stimmimprovisation -Przybylska-AngermannHerunterladen

Barfuss mit Trompete
Instrumentalisten und Sänger in Bewegung
in: Arbeitshilfe SPEKTRUM RHYTHMIK (Seite 82- 91)
VdM Verlag, Bonn 2013; ISBN 978-3-925574-81-8

Barfuss mit TrompeteHerunterladen

Explorative Musik-Bewegungspädagogik für Ensembles
in: „Fit mit Musik“ Internationale Musikschulakademie Schloss Kapfenburg, 2009, 

Kapfenburg – End 01.06.08HerunterladenDie Broschüre ist zu beziehen über http://www.fitmitmusik.de

Körper-Stimme – Teamteaching
Grazyna Przybylska-Angermann, Elizabeth Richards in: Dokumentation Jahreskongress Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen 2009, S. 131 – 138.

Körper-Stimme 01.10.09Herunterladen

Spielend üben: Synästhesie und Musikerfahrung
Vortrag bei der 5. Internationalen Rhythmikwerkstatt 2004 zum Thema „Rhythmik und Instrument“ Festhaus Hellerau
in: Rhythmik. 13/ Juni 2008, Hrsg. Berufsverband Rhythmik Schweiz, S. 12 – 17

Rhythmik und SynästhesieHerunterladen

Auch im Weltall wird gesungen!
Projekt Kinderoper – Ein Interview mit Grazyna Przybylska-Angermann“ in: Vox Humana 1/2005; Hrsg. BDG und BÖG, S. 22-26, 31

JupiterlandungHerunterladen

Prävention in der Musikerausbildung aus Sicht der „Rhythmik“
in: Musik ist Bewegung ist Musik. Wahrnehmung und Bewegung im musikpädagogischen Kontext. Dokumentation des Weimarer Rhythmik-Symposiums 2004, Hrsg. Steffen-Wittek/Lange, S.59 – 69

Rhythmik als Prävention in der Musikerausbildung
Musikphysiologie Musikermedizin, Sonderheft Physioprophylaxe für Musiker DGfMM Mainz 1&2/2004/11. Jahrgang, S. 49 – 53

Musikermedizin Prophylaxe Rhythmik 2004Herunterladen

Das Üben des Übens
Rhythmik in der Ausbildung der InstrumentallehrerInnen
in: Üben und Musizieren 5/2000 Bereich Ausbildung, S. 47-48

Üben des übensHerunterladen

Między intuicją a świadomością
Współdziałanie środków komunikacji międzyludzkiej – dżwięku i ruchu – jako podstawa wizualizacji kompozycji muzycznej. Kwartalnik Polskiej Sekcji ISME 1/2000, S.70 – 82, PL ISSN 0860-724

Między intuicją a świadomościąHerunterladen

„Quuuiiiiitsch“. Über die Stimmimprovisation von Kindern

in: Ringgespräch über Gruppenimprovisation, LXIV,
Berlin, 03/1998, S. 3-5

Stimmimprovisation mit KindernHerunterladen

 

Film

„Mehr Platz zum Fliegen“

Dokumentation zum Probenprozess der Kinderoper „Jupiterlandung“ von Peter Maxwell Davies

Deutsche Erstaufführung 2.4.2005
http://www.nmz.de/media/video/mehr-platz-zum-fliegen